Philips Qualitätsingenieur (m/w) für medizintechnische Systeme in Hamburg, Germany

Philips Healthcare bietet Ihnen im Rahmen eines wachsenden Marktes ein internationales Arbeitsumfeld mit vielfältigen Produkten. Wir vereinfachen Healthcare, indem wir uns auf die Menschen im Gesundheitswesen konzentrieren - auf Patienten und Anbieter. Wir suchen die beste Lösung für den Patienten und die wirtschaftlichste für das Gesundheitswesen. Unsere Produkte, Lösungen und Dienstleistungen orientieren sich an den wachsenden aber kostensensitiven Ansprüchen in unserem Gesundheitssystem, sowohl im Krankenhaus oder Zuhause.

Die Abteilung Product Quality innerhalb des Bereiches Quality & Regulatory unterstützt die Business Innovation Unit (BIU) Diagnostic X-Ray (DXR) bei der Umsetzung Ihrer strategischen und operativen Ziele im täglichen Arbeitsleben.

Dazu gehört insbesondere die Sicherstellung von Qualitätsanforderungen bei der Einführung von neu entwickelten Produkten im Fertigungsumfeld. Darüber hinaus trägt die Abteilung maßgeblich dazu bei, dass durch den Einsatz von bewährten Qualitätsmethoden entlang der Wertschöpfungskette von der Entwicklung, über die Fertigung bis hin zu den Lieferanten ein hohes Produktqualitätsniveau erreicht wird und festgestellte Fehler nachhaltig abgestellt werden.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen die BIU DXR darin, verabredete Qualitätsziele zu erreichen und eine hohe Qualität der an den Kunden übergebenen Produkte sicherzustellen.

  • Erarbeiten von Konzepten und Strategien zur Reduzierung von DEFOAs (Defects on Arrival) bei den von DXR gelieferten Systemen und Teilen, auch in internationaler Zusammenarbeit mit anderen zentralen Funktionen, DXR Fabriken und Länderorganisationen

  • Einleitung von Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Produktqualität basierend auf den Ergebnissen der Qualitätskontrolle und der Teilebefundung von DEFOAs unter Anwendung des DXR Prozesses Control of Nonconforming Products

  • Durchführung von Maßnahmen zwecks Rückführung von DEFOAs zur Teilebefundung

  • Einleitung von Qualitätsverbesserungen (Projekte) zusammen mit dem Einkauf und Lieferanten für Reparatur und Neuteilekauf basierend auf den Ergebnissen der DEFOA Befundungen.

  • Terminliche, qualitative und organisatorische Steuerung aller Prozesse und Verbesserungsprojekte im Aufgabenbereich

  • Unterstützung bei der Bearbeitung von NCs in der Produktion

  • Qualitätsseitige Unterstützung bei Produktneueinführungen und LCM Projekten

  • Erstellen von Arbeitsrichtlinien und Prozessbeschreibungen im Aufgabenbereich

  • Erstellen von Reports, Statistiken und Kennzahlen für den Aufgabenbereich

  • Unterstützung bei externen Audits

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium

  • mindestens 3 Jahre Erfahrung in Q&R und/oder Produktion, Installation/Service in der Medizintechnik

  • Umfassendes technisches Wissen in mechanischen und elektrotechnischen Produktionsprozessen

  • Zusatzqualifikation als Quality Manager oder Auditor wünschenswert

  • Gute Kenntnis der regulatorischen QMS-Anforderungen gem. ISO 9001, ISO 13485, MDD und 21 CFR Part 820

  • Erfahrung in der Anwendung der relevanten Qualitätsmethoden und –werkzeuge wie CAPA (8D), 5Why, Ishikawa, FMEA, APQP

  • Überzeugendes Auftreten

  • Analytisch, proaktiv, flexibel und beharrlich

  • Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office (Excel, Power Point, Word) und SAP

  • Exzellente Kommunikationsfähigkeit in schriftlicher und mündlicher Form

  • Fähigkeit Menschen auf allen Ebenen der Organisation zu motivieren und zu überzeugen

  • Englisch und Deutsch fließend in Wort und Schrift

Philips ermuntert Menschen mit Behinderung, sich bei uns zu bewerben.

Als Unternehmen für Gesundheit und Wohlbefinden liegt Philips das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Herzen. Wir bieten daher zahlreiche Angebote wie zum Beispiel „Kids and more“ im Rahmen unseres Familienservices, das „Philips in Balance“ Gesundheitsprogramm sowie moderne Arbeitszeitmodelle zur Unterstützung an.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und geben Sie im Anschreiben Ihre Gehaltsvorstellung und den frühestmöglichen Eintrittstermin/Ihre Kündigungsfrist an.